Donnerstag, 5. April 2018

Lesemonat März 2018

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe ihr hattet einen erfolgreichen Lesemonat März, denn den hatte ich auf jeden Fall!
Seit Ewigkeiten habe ich mal wieder eine Handvoll Bücher gelesen und tatsächlich haben diese mir auch alle gut gefallen *_*
Deshalb freue ich mich euch diese nun vorzustellen :*


Statistik:

- gelesene Bücher: 5
- englische Bücher: 3
- Highlight: Ignite me
- Flop: /
- gelesene Seiten: 2.311
- Seiten pro Tag: 76









1) Dreh dich nicht um - Jennifer L. Armentrout

Tatsächlich habe ich dieses Buch schon letzten Monat angefangen bin aber nur bis Seite 30 gekommen. Nachdem ich mich dann aber überwunden habe, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Es war so unfassbar spannend und die ganze Story hat mich richtig mitgenommen. Einen großen Pluspunkt gibt es dafür, dass ich bis zum Ende hin nicht erraten konnte, wer der Täter war ;)





2) Save me - Mona Kasten

Nachdem ich die Again-Reihe so geliebt habe musste ich dieses Buch einfach lesen... und es hat mir gut gefallen konnt, aber meiner Meinung nach nicht an die Again- Reihe ran :/
Ich hatte Anfangs echt Schwierigkeiten mit Ruby und fand die Geschichte irgendwie zu voraussehbar und an manchen Stellen ungläubig. Aber der Schreibstil und James (*_*) haben totales Suchtpotential in mir verursacht, weshalb das Buch in kürzester Zeit ausgelesen war ;)




3) Unravel me - Tahereh Mafi

Ahhhh ich kann es einfach nur immer wieder sagen: Ich liebe diese Reihe einfach so sehr! Genauso wie beim ersten Mal konnte es mich richtig mit sich reißen, die Charaktere waren für mich wie alte Freunde, die ich endlich wieder sehen kann und obwohl ich wusste was kommt, war definitiv Spannung da *_*

4) Ignite me - Tahereh Mafi

Natürlich musste da gleich Teil 3 drauf folgen damit ich danach Restore me lesen kann ;) Worauf ich mich übrigens meeeega freue *_* und ahhh ich liebe den dritten Teil einfach am meisten, wirklich ich kann dort überhaupt nichts dran aussetzten. Vor allem liebe ich ja mein Bae Warner *_*
Ich könnte stunden lang von dieser Reihe schwärmen, aber das möchte ich euch jetzt hier nicht antun haha aber ihr könnt gerne HIER bei meiner Reihenrezension vorbeischauen :*


5) Illuminae -Amie Kaufman

Dieses Buch wird ja momentan so in den Himmel gelobt, da musste ich mich einfach selbst davon überzeugen :D Und tja anfangs hatte ich echt Probleme in die Story hineinzufinden, denn das Buch besteht hauptsächlich aus Dialogen, Beobachtungen und e-mail, wodurch es mir eher so vorkam als würde ich einen Film sehen, da man weniger von den Gefühlen und Gedanken mitbekommt. Hinzukam, dass ich mit den ganzen technischen ausdrücken total überfordert war :/
Aber ab Seite 200 wurde es so unfassbar spannend und die Seiten flogen nur so dahin, so dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen *_*


Insgesamt bin ich sehr zufrieden diesen Monat *_* Ich kann mich echt nicht beschweren und freue mich riesig auch wieder mehr auf englisch zu lesen, was ich in letzter Zeit echt vernachlässigt habe

Wie viele Bücher habt ihr letzten Monat gelesen und welches war euer Highlight?

Alles Liebe
Eure Sina


Kommentare:

  1. Da hast du aber schöne Bücher gelesen! Von "Save Me" war ich auch nicht zu 100% überzeugt. :/
    Liebst, Lara von Fairylightbooks :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Sina,
    zu der neuen Reihe von Mona Kasten habe ich bisher vorwiegend nicht so gute Meinungen gehört. Momentan schwanke ich, ob ich sie dann überhaupt lesen will. Ich wünsch dir noch einen lesereichen April!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Toller Lesemonat:) Ich mag es einfach sehr, wenn die Meinungen nochmal kurz zusammen gefasst werden. Die Shatter Reihe ist mittlerweile auf dem Weg zu mir und ich kann es kaum erwarten, sie auch endlich zu lesen!
    LG, Michelle von charmandelle :)

    AntwortenLöschen